Jagdversicherungen

Marktführer nicht ohne Grund ist hier die Gothaer:

Die Gothaer Jagd-Haftpflichtversicherung

Deckungssummen pauschal für
Personen, Sach- und Vermögensschäden
Prämien ohne SB Prämien mit 300 € SB Landesjagdverbände
Jahresprämie 3-Jahresprämie Jahresprämie 3-Jahresprämie Jahresprämie 3-Jahresprämie
3 Mio. € 53,03 € 151,08 € 31,96 € 90,39 € 40,78 € 115,74 €
6 Mio. € 59,63 € 169,97 € 35,82 € 101,42 € 45,18 € 128,41 €
15 Mio. € 77,37 € 220,48 € 46,40 € 132,27 € 60,86 € 173,43 €
20 Mio. € 83,68 € 238,51 € 50,60 € 144,26 € 65,27 € 186,03 €

Highlights:

  • Besitz und Gebrauch von Schusswaffen und Munition auch außerhalb der Jagd, z. B. Schießstand
  • Ausleihen des Hundes zu jagdlichen Zwecken
  • Halten und Gebrauch von Beizvögeln, Frettchen und Eulen und jagdlich brauchbaren/verwendbaren Hunden in unbegrenzter Anzahl sowie der Welpen dieser Hunde (inkl. Mietsachschäden durch diese Hunde)
  • Welpen und Junghunde in unbegrenzter Anzahl bis 36 Monate ohne Nachweis der Ausbildung versichert
  • Einwand des fehlenden Verschuldens bei der Verletzung oder Tötung von Hunden u. a. durch Schusswaffen
  • Ansprüche des Hüters an Hundebesitzer
  • Besitz, Betrieb und Unterhaltung von jagdlichen Einrichtungen
  • Durchführung von Gesellschaftsjagden
  • Beschädigung und Abhandenkommen gemieteter, gepachteter und geliehener Sachen bis 5.000 € (SB 150 €)
  • Gefälligkeitshandlungen bis 50.000 € (SB 150 €)
  • Schlüsselverlust bis 2.500 € (SB 150 €)
  • Kaution bis zu 100.000 € innerhalb Europa
  • Schäden durch das Be- und Entladen des eigenen Kfz zum Zwecke der Jagdausübung (Rabattschoner der Kfz-Versicherung)
  • Konditions- und Summendifferenzdeckung bei vorzeitigem Versicherungswechsel
  • Verletzungen zwischen Personen durch den Gebrauch von Hieb-, Stoß-, und Schusswaffen (auch Pfeil und Bogen)
  • Verletzung des Versicherungsnehmers durch Schusswaffen Dritter
  • Haftpflichtschäden aus der Pflege von jungem und krankem Wild
  • Verwendung von Drohnen zu jagdlichen Zwecken
  • Führen von Überschneefahrzeugen (Skido) zu jagdlichen Zwecken
  • Nachhaftung
  • Vorsorgeversicherung
  • Anbringen von Wildwarnsystemen
  • Ausbringen von Arzneimitteln
  • Ausübung als Wildschadensschätzer
  • Versicherer beruft sich im Schadensfall nicht auf eine etwaige Haftungsverzichtserklärung

 

Gothaer Jäger-Schutzbrief

umfasst Jagdhaftpflicht, Jagdwaffenversicherung und eine spezielle Jagd-Rechtsschutzversicherung in einem Paket.

  • Deckungssumme 6 Mio. €/15 Mio € und 20. Mio. € jetzt im Angebot pauschal für P/S/V
  • weltweiter Versicherungsschutz (Jäger mit ständigen Wohnsitz im Ausland haben nur in Deutschland Versicherungsschutz)
  • Verkauf und Weitergabe von Wild bzw. Wildbret (Produkthaftpflicht)
  • Besitz und Gebrauch von Schußwaffen und Munition auch außerhalb der Jagd, z. B. Schießstand
  • Versicherungsschutz in allen Fällen, die mit der Jagdausübung zusammenhängen gegen Verlust, Zerstörung sowie Beschädigung der Jagdwaffen, Jagdoptik und Zubehör (Erstattung bis 3.000 € bzw. 6.000 € (ohne Jagdhaftpflicht))
  • VS bis 1 Mio. € (SB 150 €) je Rechtsschutzfall
  • u. v. m.

Jahresbruttoprämie Jäger-Schutzbrief

Deckungssumme Jahresprämie
6 Mio. € 134,04 €
15 Mio. € 148,42 €
20 Mio. € 154,71 €
Jagd- und Sportwaffenversicherung

Versichert sind Jagdwaffen und Zubehör, wie:

  • Zielfernrohr, Fernglas
  • Gewehrkoffer oder Futteral
  • Munitionskoffer
  • Jagdtasche, Rucksack, Jagdstuhl

Leistungen bei Verlust, Zerstörung oder Beschädigung bei:

  • Ordnungsgemäßer Aufbewahrung zu Hause
  • Transport zum und vom Revier/Schießstand
  • Ausübung der Jagd
  • Auf Reisen oder beim Versand
  • Reparatur, Transport, Aufbewahrung oder Führen durch berechtigte Dritte

Folgende Ereignisse sind versichert:

  • Unfall des Transportmittels
  • Sturz der Waffe
  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Raub, Diebstahl, Einbruchdiebstahl
  • Mut- oder böswillige Beschädigung durch Dritte
  • Wasserschäden
  • Selbstentzündung oder Selbstentladung

Versicherungswert ist der Wiederbeschaffungspreis (Neuwert). Ist der Zeitwert niedriger als 50 % des Neuwertes, wird der Zeitwert erstattet.

 

Bewegungsjagdversicherung

  • 2 verschiedene Versicherungssummen auswählbar
  • der Antrag muss spätestens fünf Tage vor der Bewegungsjagd bei der Gothaer eingereicht werden
  • benötigt wird eine Übersicht der zu versichernden Hundeführer mit Daten der Hunde - Liste im Downloadbereich
  • nicht versichert werden können Gatterjagden
  • Versicherungsschutz nur für Bestandskunden, die bereits eine andere Versicherung bei der Gothaer haben oder Mitglied in einem, bei der Gothaer versicherten, Landesjagdverband sind
  • der Abschluss der Versicherung ist ausschließlich mit einem Lastschriftmandat möglich

Einen Antrag bitte anfordern unter: office@ratundservice.de